Amtsgericht Weimar

Reihenendhaus als Sondereigentum in Celle

Reihenendhaus als Sondereigentum in Celle

Typ: Schuldversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Weimar
Aktenzeichen: K 7/20
Termin: Donnerstag, 02. Dezember 2021, 11:00 Uhr
Verkehrswert: 195.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca.: 86 m²
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich

Wichtige Infos zum Objekt wie Eigentümerverhältnisse, Zustand, Modernisierung und Grundrisspläne können Sie aus den Unterlagen ( Expose / Gutachten ) ersehen.

Kurzinfo

Grundbuch:
Grundbuchamt Weimar fuer Gaberndorf. Blatt 842. lfd. Nr. 1. Gemarkung Gaberndorf. Flur 2. Flurstueck 229/52; 229/51; 229/50; 229/49.
Beschreibung:
Wohnhaus, Wohnfläche ca. 86 m², Baujahr 1994.
Miteigentumsanteil: 1/8laut Gutachten: Reihenendhaus als Sondereigentum, erbaut 1994, mit 3 Zimmern, Bad, WC, Lagerräumen, Wohnfläche ca. 86 qm, sowie Terrasse, KFZ-Stellplatz und Gartenanteil, Grundstückgrösse: 290; 253; 253; 293
Verkehrswert: 195.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes
sparen und zahlen dann unter Umständen
nur 97.500 €.
Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:
Lärchenweg 7/7a, 29227 Celle, Deutschland
Ort der Versteigerung:

0.010 Schöffensaal EG, 
Amtsgericht Weimar, Ernst-Kohl-Straße 23 a, 99423 Weimar

Wir suchen für Sie die passenden Unterlagen zum Wunschobjekt. Expose, Gutachten oder beides schon ab 12,49€ .

Expose / Gutachten anfordern

____________________________________________________________________________

Immobilien Zwangsversteigerungen
Europace Partner
Rauchmelder Montage
App Entwicklung

Ähnliche Immobilien

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
×
Expose angefordert
×
Versteigerungskalender bestellt