Amtsgericht Oberhausen

Einfamilienhaus in Oberhausen

Einfamilienhaus in Oberhausen

Typ: Schuldversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Oberhausen
Aktenzeichen: 17 K 45/20
Termin: Dienstag, 12. Oktober 2021, 10:00 Uhr
Verkehrswert: 150.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich

Wichtige Infos zum Objekt wie Eigentümerverhältnisse, Zustand, Modernisierung und Grundrisspläne können Sie aus den Unterlagen ( Expose / Gutachten ) ersehen.

Kurzinfo

Grundbuch:
Sterkrade Blatt 1618
Beschreibung:
Wohnhaus.
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein freistehendes Einfamilienwohnhaus in Außenbereichslage, 1-geschossig mit DG-Ausbau, rückwärtigem Stallanbau sowie untergeordneten (ungenehmigten) Nebengebäuden (ehem. Carport, 2 Wellblechgaragen, Unterstand/Boxen für Pferde). Eine Innenbesichtigung wurde dem Sachverständigen nicht ermöglicht. Im Rahmen der Bewertung wurde dem Gebäude kein wirtschaftlicher Wert mehr beigemessen. Das Bewertungsgrundstück liegt im Hinterland (ca. 150 m von der Kirchhellener Straße) und ist über einen unbefestigten Zuweg über das angrenzende Flurstück 419 erreichbar. Ein Wegerecht ist nicht eingetragen.
Verkehrswert: 150.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes
sparen und zahlen dann unter Umständen
nur 75.000 €.
Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:
Kirchhellener Str. 54B, 46145 Oberhausen, Deutschland
Ort der Versteigerung:

1. Etage, Saal 108, 
Amtsgericht Oberhausen, Friedensplatz 1

Wir suchen für Sie die passenden Unterlagen zum Wunschobjekt. Expose, Gutachten oder beides.

Expose / Gutachten anfordern

____________________________________________________________________________

Immobilien Zwangsversteigerungen
Europace Partner
Rauchmelder Montage
App Entwicklung

Ähnliche Immobilien

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
×
Expose angefordert
×
Versteigerungskalender bestellt