Amtsgericht Mönchengladbach

unbebautes Grundstück in Mönchengladbach

unbebautes Grundstück in Mönchengladbach

Typ: Teilversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Mönchengladbach
Aktenzeichen: 43 K 57/19
Termin: Mittwoch, 08. Dezember 2021, 09:00 Uhr
Verkehrswert: 100.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich

Wichtige Infos zum Objekt wie Eigentümerverhältnisse, Zustand, Modernisierung und Grundrisspläne können Sie aus den Unterlagen ( Expose / Gutachten ) ersehen.

Kurzinfo

Grundbuch:
Moenchengladbach-Land Blatt 3471
Beschreibung:
Grundstück.
Laut Wertgutachten: Unbebaute Grundstücksparzelle, derzeit teilweise als Gartenfläche des angrenzenden Wohnhausgrundstücks Flurstück 330 genutzt

Achtung: es handelt sich um eine Teilungsversteigerung.
Verkehrswert: 100.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes
sparen und zahlen dann unter Umständen
nur 50.000 €.
Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:
Hehnerholt, rechts neben dem Wohnhaus Nr. 196, 41069 Mönchengladbach, Holt

Antragssteller/-vertretung:

keine Angabe
Ort der Versteigerung:

Raum A 100, 1. OG, 
Hohenzollernstraße 157, 41061 Mönchengladbach

Wir suchen für Sie die passenden Unterlagen zum Wunschobjekt. Expose, Gutachten oder beides.

Expose / Gutachten anfordern

____________________________________________________________________________

Immobilien Zwangsversteigerungen
Europace Partner
Rauchmelder Montage
App Entwicklung

Ähnliche Immobilien

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
×
Expose angefordert
×
Versteigerungskalender bestellt