Amtsgericht Lemgo

Ferien-Doppelhaushälfte in Extertal

Ferien-Doppelhaushälfte in Extertal

Typ: Schuldversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Lemgo
Aktenzeichen: 14 K 33/20
Termin: Montag, 17. Januar 2022, 10:00 Uhr
Verkehrswert: 42.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca.: 63 m²
Grundstücksgröße ca.: 226 m²
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich

Wichtige Infos zum Objekt wie Eigentümerverhältnisse, Zustand, Modernisierung und Grundrisspläne können Sie aus den Unterlagen ( Expose / Gutachten ) ersehen.

Kurzinfo

Grundbuch:
Extertal Blatt 4738
Beschreibung:
Wohnhaus, Wohnfläche ca. 63 m², Grundstücksgröße ca. 226 m², Baujahr 1994.
Laut Wertgutachten handelt es sich um eine nicht unterkellerte, teilmöblierte -incl. Einzelofen- Ferien-Doppelhaushälfte in eingeschossiger Bauweise mit ausgebautem Dachgeschoss in Holzständerwerkbauweise. (Bj. 1994, Wfl. 63 qm). Das Gebäude ist seit ca. 2011 unbewohnt und renovierungsbedürftig. Die Grundstücksfläche beträgt 226 qm. Die Nutzung als Dauerwohnsitz ist ausgeschlossen -Sondernutzungsgebiet „Erholung“-.
Verkehrswert: 42.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes
sparen und zahlen dann unter Umständen
nur 21.000 €.
Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:
Zum Grundberg 42, 32699 Extertal, Deutschland
Ort der Versteigerung:

Erdgeschoss, Saal 102, 
Amtsgericht Lemgo, Am Lindenhaus 2

Wir suchen für Sie die passenden Unterlagen zum Wunschobjekt. Expose, Gutachten oder beides.

Expose / Gutachten anfordern

____________________________________________________________________________

Immobilien Zwangsversteigerungen
Europace Partner
Rauchmelder Montage
App Entwicklung

Ähnliche Immobilien

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
×
Expose angefordert
×
Versteigerungskalender bestellt