Amtsgericht Lahr/Schwarzwald

Einfamilienhaus mit Schopf/Lager in Friesenheim

Einfamilienhaus mit Schopf/Lager in Friesenheim

Typ: Schuldversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Lahr/Schwarzwald
Aktenzeichen: 12 K 4/20
Termin: Freitag, 05. November 2021, 11:00 Uhr
Verkehrswert: 129.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca.: 74 m²
Grundstücksgröße ca.: 134 m²
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich

Wichtige Infos zum Objekt wie Eigentümerverhältnisse, Zustand, Modernisierung und Grundrisspläne können Sie aus den Unterlagen ( Expose / Gutachten ) ersehen.

Kurzinfo

Grundbuch:
von Oberweier Gemarkung Flurstueck Wirtschaftsart u. Lage Anschrift m² Blatt Oberweier 206 Gebaeude- und Freiflaeche Hintere Dorfstrasse 2 134 479
Beschreibung:
Wohnhaus, Wohnfläche ca. 74 m², Grundstücksgröße ca. 134 m², Baujahr 1890.
Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Schopf/Lager.

Das teilunterkellerte, 1-geschossige Wohnhaus mit zu Wohnzwecken ausgebautem Dachgeschoss wurde ursprünglich ca. 1890 erbaut und im Zeitverlauf in Teilbereichen im Rahmen der Instandhaltung saniert und umgebaut. Der Schopf/Lager ist an das Wohngebäude angebaut. Im Erdgeschoss wurde dieser zum Teil zu Wohnzwecken ausgebaut (Bad, Küche). Das Dachgeschoss hat man ebenfalls nachträglich zu Wohnzwecken ausgebaut (Bad, Schlaf- und Wohnraum). Die Wohnfläche beträgt ca. 74 m².

Die Grundrissgestaltung ist baujahresentsprechend, Besonnung/Belichtung kann als normal über ausreichend dimensionierte Fensterflächen eingestuft werden. Das Anwesen befindet sich außen überwiegend in einem baujahresbezogenen Zustand. Es besteht in Teilbereichen Reparatur- u. Renovierungsbedarf. Das Wohngebäude entspricht in seiner Konstruktion dem Baujahr. Es sind daher baujahrbedingte bauphysikalische Einschränkungen (bzgl. Schall-, Wärme-, Brandschutz etc.) gegeben.

Nutzung/Raumaufteilung:

Erdgeschoss: Flur mit Treppe und offener Küche, Wohnraum, Bad.
Dachgeschoss: Flur, Wohnraum, 2 Schlafräume, Bad.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.
Verkehrswert: 129.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes
sparen und zahlen dann unter Umständen
nur 64.500 €.
Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:
Hintere Dorfstraße 2, 77948 Friesenheim, Deutschland

Gläubiger/-vertretung:

LBS Westdeutsche Landesbausparkasse Muenster. Tel. 0251 412 5576
Ort der Versteigerung:

Sitzungssaal 107 , 
Amtsgericht Lahr, Turmstraße 15, 77933 Lahr

Wir suchen für Sie die passenden Unterlagen zum Wunschobjekt. Expose, Gutachten oder beides schon ab 12,49€ .

Expose / Gutachten anfordern

____________________________________________________________________________

Immobilien Zwangsversteigerungen
Europace Partner
Rauchmelder Montage
App Entwicklung

Ähnliche Immobilien

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
×
Expose angefordert
×
Versteigerungskalender bestellt