Amtsgericht Freiburg im Breisgau

Zwei- bis Dreifamilienhaus mit Nebengebäude in Bötzingen

Zwei- bis Dreifamilienhaus mit Nebengebäude in Bötzingen

Typ: Teilversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Freiburg im Breisgau
Aktenzeichen: 791 K 89/20
Termin: Freitag, 12. November 2021, 09:00 Uhr
Verkehrswert: 696.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca.: 237 m²
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich

Wichtige Infos zum Objekt wie Eigentümerverhältnisse, Zustand, Modernisierung und Grundrisspläne können Sie aus den Unterlagen ( Expose / Gutachten ) ersehen.

Kurzinfo

Beschreibung:
Wohnhaus, Wohnfläche ca. 237 m², Baujahr ca. 1974.
Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zwei- bis Dreifamilienhaus mit Nebengebäude.

Das zu bewertende Grundstück ist bebaut mit einem, aus dem Ursprungsbaujahr um 1974 stammenden, freistehenden, teilunterkellerten Wohnhaus mit angrenzender Überdachung und Garage.

Das Gebäude wurde ursprünglich als Einfamilienhaus konzipiert. Bedingt durch die Hanglage (nach Norden stark ansteigend) befinden sich im Erdgeschoss Wohnräume (in der Ursprungsplanung als Wasch,- Trocken- und Bastelräume bezeichnet), die gemäß LBO BW ausreichend belichtet und belüftet sind. Im Erdgeschoss befindet sich der Haupteingang, von welchem über das Treppenhaus das Ober- und Dachgeschoss erschlossen wird. Die Wohnräume im Obergeschoss haben zusätzlich von der nördlichen Gebäudeseite einen separaten Eingang. Ober- und Dachgeschoss haben keine direkte Verbindung. Somit könnten die Räume im Dachgeschoss als separate Wohnung genutzt werden. Grundsätzlich bestünde also die Möglichkeit, das Gebäude auch als Zwei- bzw. Dreifamilienhaus zu nutzen. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 237 m².

Keller/- Untergeschoss: Flur und zwei Kellerräume. Es besteht eine Verbindung zum nicht ausgebauten Naturkeller.
Erdgeschoss: Flur, Badezimmer, Abstellraum, Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer.
Obergeschoss: Zugang sowohl vom Treppenhaus, als auch von der nördlichen Gebäudeseite. Windfang, Diele, Badezimmer, Schlafzimmer, Kochen/ Essen, Wohnzimmer. Anmerkung: Der Balkon wurde in die Wohnung integriert.
Dachgeschoss: Flur, drei Zimmer, Badezimmer, Speicher, Balkon.

Nebengebäude:
Die Flachdach-Garage aus dem Ursprungsbaujahr sowie der Hauseingang wurden ca. 1991 mit einem Satteldach versehen. Das Dachgeschoss wird als Lager genutzt. Garage mit el. betriebenem Schwingtor.

Der bauliche und dekorative Zustand der baulichen Anlagen ist, soweit im Rahmen einer Begehung äußerlich feststellbar, als befriedigend zu bezeichnen. Insgesamt besteht jedoch erheblicher Instandhaltungsstau. Es sind alters- und witterungsbedingte Verschleißerscheinungen feststellbar. Der Ausstattungsstandard entspricht nicht mehr heutigen Anforderungen an Wohnqualität.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen- und fremdgenutzt.
Verkehrswert: 696.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes
sparen und zahlen dann unter Umständen
nur 348.000 €.
Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:
Sonnhalde 12, 79268 Bötzingen, Deutschland

Antragssteller/-vertretung:

keine Angabe
Ort der Versteigerung:

Raum IV, Sitzungssaal, 
Amtsgericht Freiburg im Breisgau, Holzmarkt 2, 79098 Freiburg

Wir suchen für Sie die passenden Unterlagen zum Wunschobjekt. Expose, Gutachten oder beides schon ab 12,49€ .

Expose / Gutachten anfordern

____________________________________________________________________________

Immobilien Zwangsversteigerungen
Europace Partner
Rauchmelder Montage
App Entwicklung

Ähnliche Immobilien

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
×
Expose angefordert
×
Versteigerungskalender bestellt