Amtsgericht Frankenberg (Eder)

4-Zimmer-Wohnungseigentum in Haina (Kloster)

4-Zimmer-Wohnungseigentum in Haina (Kloster)

Typ: Schuldversteigerung
Zuständigkeit: Amtsgericht Frankenberg (Eder)
Aktenzeichen: 31 K 5/21
Termin: Mittwoch, 10. November 2021, 10:00 Uhr
Verkehrswert: 90.000 €
Wertgrenzen: Wertgrenzen (5/10 & 7/10) gelten.
Wohnfläche ca.: 69,15 m²
Merkliste: Jetzt kostenlos eine persönliche Merkliste erstellen
Finanzierung: Baufinanzierungsvergleich

Wichtige Infos zum Objekt wie Eigentümerverhältnisse, Zustand, Modernisierung und Grundrisspläne können Sie aus den Unterlagen ( Expose / Gutachten ) ersehen.

Kurzinfo

Grundbuch:
Das im Wohnungsgrundbuch von Loehlbach Blatt 921. laufende Nummer 1 des Bestandsverzeichnisses eingetragene Wohnungseigentum Lfd.Nr. Gemarkung Flur Flurstueck Wirtschaftsart und Lage Groesse m² Loehlbach 4 44/1 Gebaeude- und Freiflaeche. Gruener Weg 31 1112 verbunden mit dem Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. 2 bezeichneten Wohnung bestehend aus Wohnkueche im Erdgeschoss des Hauses und den im Dachgeschoss des Hauses befindlichen Raeumlichkeiten nebst Remise und Keller im Erdgeschoss des Hauses. gleichfalls mit Nr. 2 bezeichnet;
Beschreibung:
Eigentumswohnung, Wohnfläche ca. 69,15 m², 4 Zimmer, Baujahr um 1922.
Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die Wohnung Nr. 2 bestehend aus Wohnküche im Erdgeschoss des Hauses und den im Dachgeschoss des Hauses befindlichen Räumlichkeiten nebst Remise und Keller im Erdgeschoss des Hauses, gleichfalls mit Nr. 2 bezeichnet, in einem Einfamilienhaus, aufgeteilt in zwei Miteigentumsanteile.

Die Räumlichkeiten teilen sich auf in Flur, Eltern, Bad, Schlafen, Kind und Zimmer. Die Wohnfläche beträgt ca. 69,15 m².

Gebäudebeschreibung:

Auf dem Grundstück wurde, den Angaben vor Ort folgend, um 1922 ein Wohnhaus errichtet. Das Gebäude wurde in konventioneller Bauweise erstellt, es sind ein Kellergeschoss, ein Erdgeschoss und ein ausgebautes Dachgeschoss vorhanden. Das Wohnhaus ist als eine Art Doppelhaus mit dem Gebäude Grüner Weg 29 verbunden. Die Objektunterhaltung ist als altersgemäß bis teilw. mäßig einzustufen, es stehen diverse kleinere Instandsetzungen und Fertigstellungen an.

In der 1991 vorgenommenen Aufteilung in Wohnungseigentum sind die Räumlichkeiten rechts des Eingangsbereiches als Sondernutzungsfläche Nummer 1 ausgewiesen, alle anderen Räumlichkeiten im Gebäude, mit Ausnahme eines Kellerraumes, sind als Sondernutzungsfläche Nummer 2 bezeichnet worden. Die in den Aufteilungsplänen angedeuteten Wohnungsabschlüsse im Treppenhaus sind vor Ort nicht vorhanden, auch das in der Einheit als Nummer 1 ausgewiesene Schlafzimmer ist in der Örtlichkeit nicht abgetrennt worden, es bildet mit dem angrenzenden Wohnraum in der Örtlichkeit ein größeres Wohnzimmer. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass im derzeitigen Zustand eine getrennte Nutzung der beiden Miteigentumsanteile nicht möglich ist.
Verkehrswert: 90.000 €

Bei dieser Immobilie können Sie bis zu 50% des Verkehrswertes
sparen und zahlen dann unter Umständen
nur 45.000 €.
Dazu entfallen Notarkosten und Maklercourtage.

Anschrift des Versteigerungsobjekts:
Grüner Weg 31, 35114 Haina (Kloster), Deutschland

Gläubiger/-vertretung:

keine Angabe
Ort der Versteigerung:

Zimmer 209, 
Amtsgericht Frankenberg (Eder), Geismarer Straße 22

Wir suchen für Sie die passenden Unterlagen zum Wunschobjekt. Expose, Gutachten oder beides.

Expose / Gutachten anfordern

____________________________________________________________________________

Immobilien Zwangsversteigerungen
Europace Partner
Rauchmelder Montage
App Entwicklung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
×
Expose angefordert
×
Versteigerungskalender bestellt